Marktgemeinde Wölbling, 3124 Oberwölbling, Oberer Markt 1 | +43 (0) 2786 /2309
Marktgemeinde Wölbling, 3124 Oberwölbling, Oberer Markt 1 | +43 (0) 2786 /2309

Gemeindeamt | Standesamt | Service | Freizeit | Termine

Wir sind eine Siegergemeinde!

Startschuss zur Errichtung unseres neuen Spielplatzes im Ort

Unsere Gemeinde ist eine von 12 niederösterreichischen Gemeinden der Förderinitiative „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ 

St. Pölten (20.06.2020). Anfang des Jahres folgten wir dem Aufruf der Förderinitiative zur Errichtung von Schulfreiräumen und Spielplätzen. Im Beisein von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrat Martin Eichtinger wurden gestern die 12 Siegergemeinden im Landhaus in St. Pölten vorgestellt. Wir freuen uns, dass wir eine dieser Gemeinden sind und unser eingereichtes Projekt mit dem heutigen Zusammenkommen noch in diesem Jahr in die Planungsphase starten wird. 

Beteiligung unserer Gemeinde und Schule

Neben einer Förderhöhe von bis zu 50 Prozent der anfallenden Projektkosten mit maximal € 10.000,- für einen Spielplatz beinhaltet die Aktion die Prozessbegleitung der NÖ Familienland GmbH. Von Beginn an werden wir vom Projektteam Spielplatzbüro während des Ablaufs in der Ideenfindung, Konzeption und Umsetzung beraten und unterstützt. Da die Mitbeteiligung ein wichtiger Teil dieser Initiative darstellt, können Kinder und Erwachsene im Rahmen von Planungswerkstätten ihre Wünsche an den neuen Freiraum äußern. In der „Pflanz-Werkstatt“ erhalten sie zudem die Möglichkeit bei der Bepflanzung der naturnahen Grünräume selbst Hand anzulegen. Die Begrünung erfolgt unter Einhaltung der „Natur im Garten“-Kernkriterien, die den Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie auf Torf vorschreiben. Der neue Spielplatz wird bis Juni 2021 fertiggestellt und eröffnet werden.

Naturnaher Treffpunkt für alle Generationen

Wir als Gemeinde möchten unseren Bürgerinnen und Bürgern einen Spielplatz zur Verfügung stellen, der die Bedürfnisse aller Altersgruppen berücksichtigt und an dem man sich gerne aufhält. Ob für Jungfamilien, Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – dieser Platz wird ein wichtiger Begegnungsort und Treffpunkt. „Ein Spielplatz ermöglicht unseren Kindern und Jugendlichen ein gutes Körpergefühl zu entwickeln, Grenzen auszuloten und Risiken abzuschätzen. Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit brauchen wir sichere Orte im Freien, wo sich unsere Familien uneingeschränkt aufhalten können“, ist Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister überzeugt. „Im Zuge des Projekts möchten wir einen ansprechenden, naturnahen Ort einrichten, der mit vielen Pflanzen, Bäumen und Sträuchern für Beschattungsmöglichkeiten sorgt und ausreichend Plätze zum Bewegen, Austoben und Erholen bietet“, so Landesrat Martin Eichtinger.

Allgemeines zur NÖ Familienland GmbH

Die NÖ Familienland GmbH wurde 2014 als Kompetenzzentrum für Familienarbeit in Niederösterreich gegründet und setzt Projekte für und mit Familien um. Unseren Aktivitäten liegt ein Familienbegriff zu Grunde, der Familien in ihrer Pluralität und als ein Netz aus Mitgliedern aller Generationen begreift – verbunden durch die Bereitschaft, langfristig füreinander Verantwortung zu übernehmen. Die Grundlage für das was wir tun erarbeiten wir aus der Praxiserfahrung, die wir aus unseren Projekten gewinnen, aus unserem Engagement in der Vernetzungsarbeit im Bundesland und auf Bundesebene und nicht zuletzt im direkten Dialog mit den Familien. Dazu setzen wir auf wissenschaftliche Begleitung und Zukunftsforschung, lassen alle diese Daten und Erkenntnisse in unserer Denkwerkstatt Familie zusammenfließen, um daraus neue und zukunftstaugliche Projekte und Angebote für Familien zu entwickeln. Ziel unserer Arbeit ist die konkrete, auf die Bedürfnislagen der Familien abgestimmte Unterstützung. Der Weg dahin erfolgt mittels Angeboten, die sich direkt an die Familien wenden, aber auch indirekt, und zwar über Projekte in Zusammenarbeit mit Gemeinden, Schulen und anderen familienrelevanten Einrichtungen und Institutionen. Aktuell liegen unsere Schwerpunkte im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf, öffentlicher Raum und Freizeit für Familien und Generationen sowie in der Kommunikation und Partizipation. Als aktive Partnerin niederösterreichischer Gemeinden und niederösterreichischer Pflichtschulen bieten wir hochwertige pädagogische Arbeit im Rahmen der ganztägigen Schule sowie der Ferienbetreuung an und entwickeln diese Angebote weiter. Wir begleiten im Rahmen von Mitbeteiligungsprojekten Spielplatz- und Schulfreiraumprojekte in ganz Niederösterreich, richten Feste und Veranstaltungen aus und verlegen Printpublikationen und digitale Medien.

Translate »

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies & Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung.

Schließen