Marktgemeinde Wölbling, 3124 Oberwölbling, Oberer Markt 1 | +43 (0) 2786 /2309
Marktgemeinde Wölbling, 3124 Oberwölbling, Oberer Markt 1 | +43 (0) 2786 /2309

Gemeindeamt | Standesamt | Service | Freizeit | Termine

Krisengewinner Mehrwegflasche 200 Euro gespart

Krisengewinner Mehrwegflasche 200 Euro gespart

Der GVU St. Pölten nimmt den Schulstart zum Anlass sich für den Klimaschutz und gegen die Teuerung stark zu positionieren.

Rund 900 Schulbeginner in den 1. Klassen der insgesamt 40 Volksschulen im Verbandsgemeinden des GVU St. Pölten profitieren davon.

Bereits zum 12. Mal finanziert der GVU die beliebten Familie Tonni Glasflaschen und motiviert damit die Kinder zur Vermeidung von Verpackungsabfällen.

Durch den Einsatz dieser Mehrweg-Trinkflaschen können pro Schüler und Jahr ca. 180 PET-Wegwerfflaschen ersetzt werden. Nicht nur Abfall, sondern auch Geld kann durch die Befüllung mit Verdünnsäften, Tees usw. gegenüber fertig abgefüllter Plastikflaschen, gespart werden. Den Eltern bleibt je nach Verwendung der Tonni Glasflaschen bis zu 200 Euro pro Kind und Jahr mehr an Geld übrig.

„In Zeiten der Preissteigerungen und der zunehmenden Klimaveränderung trägt der GVU St. Pölten ein Stück zu einer besseren Umwelt bei. Mit der Verteilung der Glastrinkflaschen setzen wir ein Zeichen zur Reduktion von Plastikmüll und schützen nicht zuletzt unsere Kleinsten vor Giften in Kunststofftrinkflaschen.“, erklärt der GVU Abfallberater Markus Punz.

Die ausgegebenen Flaschen können durch den Isolierkern bis zu 60 Grad Celsius befüllt werden, halten warm bzw. kalt und können anschließend in der Spülmaschine rückstandsfrei gereinigt werden. Nebenbei enthalten die Trinkflaschen keinerlei Materialgifte wie z.B. Weichmacher, Bisphenol A und Acetaldehyd. Die Flaschen sind absolut geschmacksneutral, dauerhaft kratzfest, spülmaschinenfest und umweltfreundlich.

Bürgermeisterin Karin Gorenzel und VS Direktorin Elisabeth Schwarz überreichten die Mehrwegflaschen an die Kinder der ersten Schulstufe und sind fester Überzeugung, dass dies ein richtiger Schritt im Kampf gegen den Klimawandel ist.

Foto (Volksschule Wölbling): hinten v.l.n.r.: VS Direktorin Elisabeth Schwarz, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, VOL Sylvia Eilmer, VL Tanja Weyrer