Marktgemeinde Wölbling, 3124 Oberwölbling, Oberer Markt 1 | +43 (0) 2786 /2309
Marktgemeinde Wölbling, 3124 Oberwölbling, Oberer Markt 1 | +43 (0) 2786 /2309

Gemeindeamt | Standesamt | Service | Freizeit | Termine

Familien- und kinderfreundliche Gemeinde

Wölbling startet als familien- und kinderfreundliche Gemeinde durch – damit sich alle   Generationen in Wölbling noch wohler fühlen!

Wölbling mit seinen Katastralgemeinden wird zur familien- und kinderfreundlichen Gemeinde. Der Startschuss zu diesem Projekt war am 6. November 2020 nach vorausgegangener Planung im GV sowie anschließenden Beschluss im GR. Es wurde einstimmig entschieden, dass die Gemeinde an dieser Zertifizierung teilnimmt, um die Auszeichnung als kinder- und familienfreundliche Gemeinde zu erlangen, da uns dies eine wahre Herzensangelegenheit ist. In der Gemeindezeitung vom Dezember 2020 wurden die GemeindebürgerInnen sowie Jugendlichen darüber informiert.  Als erste Maßnahme und Einladung zur Beteiligung erfolgte auch schon eine Fragebogenaktion. Ebenso beteiligten sich die Schüler der 4. Klasse VS mittels eines eigenen Fragebogens an dieser Aktion. Danke an die Schüler, Lehrkraft und die Schulleitung Frau Dir. Schwarz!

Zukünftige Projekte sollen gemeinsam mit den BürgerInnen und Jugendlichen in mehreren Workshops mit Prozessbegleitung durch die NÖ Regional erarbeitet werden und zum Wohle unserer Gemeinde dienen.

Die Jugendlichen wurden bereits von GR Michael Burger, der auch die Position des Jugendgemeinderates in Wölbling vertritt, motiviert ihre Ideen, Anregungen sowie Vorstellungen einzubringen, damit wir mit einem guten Ansatz zu Veränderungen unsere Maßnahmen umsetzen können berichtet gfGR Roswitha Hofirek-Duhs VS für Familienangelegenheiten und Projektleiterin.Das Projekt “Familienfreundliche Gemeinde” lebt von den Meinungen der GemeindebürgerInnen, daher werden die Mitglieder der Projektgruppe jede Möglichkeit nutzen, um persönliche Gespräche mit den angesprochenen Zielgruppen zu führen. Wölbling ist eine Gemeinde mit vielen jungen Familien und Jugendlichen, für die es bereits eine gute Grundausstattung an Infrastruktur gibt. Die Jugendlichen unserer Gemeinde sind uns ein großes Anliegen “Unser Ziel wird es sein, dass jedenfalls eine der drei Maßnahmen in diesem Projekt den Jungen in der Gemeinde zu Gute kommen wird.” betont Jugendgemeinderat Michael Burger sein Bestreben dahingehend.

Translate »

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies & Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung.

Schließen