Sportmittelschule

Sportmittelschule

Schulsprengel

Marktgemeinde Wölbling
Marktgemeinde Obritzberg-Rust
Gemeinde Statzendorf

Direktorin

Petra Schrott

Telefon Kanzlei: 02786/2245
Fax: 02786/224522
www.nmswoelbling.ac.at
hs.woelbling@noeschule.at

Wichtige Daten

Das Sportmittelschulgebäude der Sportmittelschule Wölbling mit angeschlossener Musikschule befindet sich im Ortszentrum von Oberwölbling. Die Errichtung des ursprünglichen Schulgebäudes erfolgte 1899. In den Jahren 1930, 1966, 1983, 1988, 1992 und 2013 wurde durch Um- und Zubauten das Schulgebäude erweitert.

1966 – Polytechnischer Lehrgang an die Hauptschule angeschlossen
1966 – 1. Schikurs
1967 – Landesmeister Fußball
1978 – Polytechn. Lehrgang an die PTS Herzogenburg abgegeben
1990 – Vizelandesmeister Gerätturnen
1991 – Landesmeister Handball
1992 – Bundesmeister Badminton
1992 – Vizelandesmeister Gerätturnen und Tischtennis
1992 – Landesmeister und Bundesmeister Miniaturgolf
1997 – Landesmeister Snowboard
1998 – 3. Platz Bundesmeisterschaft Snowboard
1999 – Landesmeister Snowboard
2001 – Landesmeister Snowboard
2004 – Vizelandesmeister Leichtathletik
2005 – Landesmeister Snowboard
2006 – Vizelandesmeister Snowboard
2007 – Landesmeister Snowboard
2014/2015 Neue Sportmittelschule

Schwerpunkte an der NNMÖSMS Wölbling

Seit 1988 Sporthauptschule bzw. ab 2015/2015 Sportmittelschule unter dem Motto Ernährung – Bewegung – Gesundheit.

Das sportliche Angebot umfasst

Volleyball
Fußball
Schwimmen
Snowboard
Klettern
Geräteturnen
Leichtathletik

Neben diesem sportlichen Angebot bietet die NNÖSMS weiters

  • Ökologieprojekte

  • Kommunikation und Soziales Lernen

  • Eigenverantwortliches Arbeiten

  • Verschiedene Sprachprojekte

  • Schüleraustausch

  • Berufsorientierung

  • Suchtvorbeugung

  • Informatik

  • Spielmusik

  • Warmes Mittagessen

  • Nachmittagsbetreuung

  • Bläserklasse